Dein täglicher Luxus
Top Frischeservice frisch gerösteter Kaffee
Top post Portofrei ab CHF 120.00














Single Origin: Rein und einzigartig

Entdecke die Reinheit von Single Origin Kaffee. Geniesse den unverwechselbaren Geschmack aus einem einzigen Anbaugebiet.

Entdecke die Reinheit von Single Origin Kaffee. Geniesse den unverwechselbaren Geschmack aus einem einzigen Anbaugebiet.


Was zeichnet einen Single Origin Kaffee aus?

Als Single Origin darf nur Kaffee bezeichnet werden, der aus einem einzigen Anbaugebiet stammt. 

Single Origins werden auch als Lagenkaffee bezeichnet, da die Bohnen aus einer eingegrenzten Region oder einer bestimmten Kaffee-Farm stammen.

Filter

Horizonte Coffee
CHF 12,00 333 g
Horizonte Legal (Decaf), Kolumbien

Kein Koffein? Ein Regelverstoss in der Kaffeewelt? Legalize it! Für Kaffee mit Milch und Espresso. Süss, ausgewogen und säurearm.Dieser Single Origin aus Kolumbien überrascht Kaffeegeniesser mit einer cremigen Süsse ohne Koffeineffekt. Mit einem Koffeingehalt von 0,1% und weniger ist dies ein großartiger Kaffee, der mit Milch getrunken oder für Desserts wie Affogato und Tiramisu verwendet wird. DieseLegal-Bohnen werden besonders schonend geröstet, damit sie nach dem Entkoffeinierungsprozesses nicht noch zusätzlich beansprucht werden. Die Firma Descafecol aus Manizales, Kolumbien, entkoffeiniert die Bohnen. Nach einem Besuch von Horizonte entschieden sie sich vor Ort für Descafecol, da uns die erstklassige Arbeitsweise und den Produktionsstätten beeindruckt haben. Für die Entkoffeinierung verwendet Descafecol eine Kombination aus natürlichem Ethylacetat (EA) und Wasser. EA ist naturgemäss in jeder Kaffeebohne, sowie in vielen anderen Obst- und Gemüsesorten vorhanden. Es erfolgt keine Zugabe von Fremdstoffen. Die Entkoffeinierung geschieht in großen Extraktionsbehältern mit aufgeweichten Kaffeebohnen, die mit natürlichem EA gewaschen werden. Das Verfahren wird mehrmals wiederholt, um das gesamte Koffein zu entfernen. Natürliches EA wird aus der Zuckerrohrindustrie in Palmira (Kolumbien) gewonnen und ist zusammen mit Quellwasser die einzige Substanz, die mit den Bohnen in Kontakt kommt.Anschliessend werden die Bohnen von restlichem EA befreit. Dafür wird Dampf mit niedrigem Druck über den Kaffee geleitet. Descafecol liefert Bohnen mit nicht mehr als 5 ppm (parts per million) EA im Kaffee. Internationale Standards akzeptieren einen EA-Rückstand von bis zu 20 ppm. Zum Vergleich: Bananen haben etwa das 20-fache EA im Vergleich zu unseren entkoffeinierten Legal-Kaffees.Dieses Verfahren ermöglicht eine schonende Extraktion von Koffein, wofür übermässige Hitze und Druck vermieden werden, um die wichtige Zellstruktur der Kaffeebohne intakt zu halten.Die Coooperative Alto Occidente, die Produzenten der Legal Beans, hat sich seit jeher gegen Ausbeutung aufgebäumt. In den 1950er Jahren hatten die Kaffeebauern aus der Region Riseralda genug von Zwischenhändlern, die damals die Hauptabnehmer ihrer Bohnen waren. Eine Gruppe von Bauern hat sich zusammengeschlossen und „Alto Occidente“ gegründet. Die Cooperative kümmert sich um den Einkauf von Kaffee, den Zugang zu Krediten und die Bereitstellung von landwirtschaftlichem Material. Alle Mitglieder sind Kleinproduzenten, was bedeutet, dass die Arbeit auf ihren Höfen hauptsächlich von ihren eigenen Familien geleistet wird.

Horizonte Coffee
CHF 13,00 333 g
Horizonte Traditional, Kolumbien, Espressoröstung

100% Arabica der Varietät Castillo, Caturra (100% Arabica). Wer am liebsten kolumbianischen Espresso mit traditionellem Geschmack trinkt, ist bei diesem Kaffee genau richtig. Leicht heller geröstet, um das volle Geschmacksprofil zu betonen. Ein perfekter Espresso mit einer Siebträger Maschine oder in einer Bialetti Kaffeekanne zubereitet.Dieser Kaffee heisst «Traditional», da der Kaffeebauer Gerardo Franco seine Kaffeebohnen auf traditionelle kolumbianische Art anbaut und auch selber nach dieser Maxime lebt.Die kleine Plantage, ein «Micro Lot» liegt in den steilen, abgelegenen Bergen oberhalb der kolumbianischen Stadt Anserma. Die Aussicht von Gerardos Hof ist atemberaubend - mit Blick auf Anserma (das sich auf einem Bergrücken befindet) sowie auf die Kooperative, mit der Gerardo Franco zusammenarbeitet. Es war Gerardos Vater, der das Potenzial für Kaffeeanbau in diesem fruchtbaren Boden und mit diesem günstigem Klima erkannt hat.Auf den Hängen oberhalb von Gerardos Haus sind nur 8000 Bäume gepflanzt. Mit seiner Familie und zwei Pflückern arbeiten sie während der zwei Haupterntezeiten. Es werden keine chemischen Düngemittel verwendet. Der Nachernteprozess besteht aus 16 Stunden Fermentation, drei separaten Waschvorgängen zur Entfernung aller «Floaters» (überreife Bohnen) und anschliessender Lufttrocknung für einige Wochen (je nach Wetterbedingungen).Christoph Sausers Weg zu seinem Unternehmen Horizonte Coffee Roasters ähnelt eher einem kurvenreichem Bergpfad als einer voraussehbaren Asphaltstrasse. Während seiner 20-jährigen Karriere als einer der weltbesten Mountainbiker gewann Sauser Bronze bei den Olympischen Spielen, zwei Weltcup-Gesamtwertungen, vier Weltmeisterschaftstitel und fünf Mal das Mountainbike-Etappenrennen Cape Epic.Sausers Weg vom beruflichen Radfahrer zum Kaffeeröster wurde von der gleichen Neugierde und dem Streben nach Perfektion geebnet. Kaffee trinken ist nur ein (unglaublich vergnüglicher) Teil einer grossen und reichhaltigen Kaffeekultur. Mit Horizonte Coffee Roasters erlebt und schmeckt man all das.

Horizonte Leal, Kolumbien, Espressoröstung
CHF 13,00 333 g
Horizonte Leal, Kolumbien, Espressoröstung

Etwas dunkler geröstet. Ein Kaffee mit starkem Körper und feiner Säure, mit einem Hauch von Orange, der durch braunen Zucker und nussige Aromen hervorgehoben wird. Alles in allem ein abgerundeter Espresso von höchster Qualität.Um eine kleine Kaffeefarm wie die von Luz Amanda Ospina zu finden, muss man Glück haben. Ein wahres Juwel von einem Spezialitätenkaffee aus den abgelegenen Bergen von Anserma in Kolumbien. Amanda Ospina und ihr Ehemann Horacio führen die Farm, die 1979 von Horacios Bruder gekauft wurde. Das Paar hat zwei Töchter und zwei Söhne: einer der Söhne hilft auf der Farm; die anderen Kinder gehen noch zur Schule oder studieren.Während der Haupterntezeit beschäftigt die Familie vier weitere Kaffeepflücker. Luz Amanda Ospina investierte kürzlich in eine kleine Trocknungsanlage für den Innenbereich, damit sie den Kaffee auch bei längeren Regenzeiten trocknen können und nicht so sehr auf trockenes Wetter angewiesen sind.Dieser Kaffee wurde «Leal» genannt - was auf Spanisch «loyal» bedeutet - weil Horizonte Roasters solch hervorragenden Kaffeeproduzenten wie Luz Amanda Ospina unbedingt loyal bleiben wollen.Christoph Sausers Weg zu seinem Unternehmen Horizonte Coffee Roasters ähnelt eher einem kurvenreichem Bergpfad als einer voraussehbaren Asphaltstrasse. Während seiner 20-jährigen Karriere als einer der weltbesten Mountainbiker gewann Sauser Bronze bei den Olympischen Spielen, zwei Weltcup-Gesamtwertungen, vier Weltmeisterschaftstitel und fünf Mal das Mountainbike-Etappenrennen Cape Epic.Sausers Weg vom beruflichen Radfahrer zum Kaffeeröster wurde von der gleichen Neugierde und dem Streben nach Perfektion geebnet. Kaffee trinken ist nur ein (unglaublich vergnüglicher) Teil einer grossen und reichhaltigen Kaffeekultur. Mit Horizonte Coffee Roasters erlebt und schmeckt man all das.

Atinkana Kaffee Speciality
CHF 13,80 250 g
Atinkana Kaffee Speciality

Du bist auf der Suche nach einem aussergewöhnlichen Kaffeeerlebnis? Dann lass dich von Atinkana Speciality verzaubern. Diese Kaffeeröstung wurde mit zitrisch-fruchtigen Noten verfeinert, die in Kombination mit Karamell, Haselnuss und Zartbitterschokolade ein wahres Kunstwerk im Kaffeeklub zaubern.SensorikAtinkana Speciality bietet ein einzigartiges sensorisches Abenteuer. Hier erwarten dich die Aromen von Zitrusfrüchten, die perfekt mit den süssen Nuancen von Karamell und Haselnuss sowie der herben Intensität von Zartbitterschokolade harmonieren. Diese Röstung bringt das Beste aus jeder Bohne zum Vorschein und verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis.ZubereitungDie Zubereitung von Atinkana Speciality ist ein Genuss für Kaffeeliebhaber. Ob du einen Siebträger, Filter oder eine French Press verwendest, mit der richtigen Extraktion kannst du die vollen Aromen dieses besonderen Kaffees geniessen. Erlebe die angenehme Süsse, die spannende Bitterkeit und die aufregende Säure, begleitet von einer Vielzahl von verlockenden Aromen.Weitere InformationenAtinkana Speciality stammt von der Atinkana Farm, die sich im nördlichen Teil der kolumbianischen Sierra Nevada de Santa Marta befindet. Diese Farm ist mehr als nur ein Kaffeeanbauort – sie ist eine Oase der Nachhaltigkeit und Wiederaufforstung des Regenwaldes. Neben dem Kaffeeanbau werden auch Kakao, Avocados und Zitrusfrüchte kultiviert.Die Farm ist wie ein kleines Dorf organisiert, in dem 35 engagierte Mitarbeitende arbeiten. Der Kaffeeanbau dient hauptsächlich der Finanzierung der neuen Bäume und der Wiederaufforstung. Die Atinkana Farm erstreckt sich über eine Fläche von 150 Hektar und liegt in einer Höhe von 1200 bis 1600 Metern über dem Meeresspiegel.Das Rösten der Atinkana Bohnen ist ein Handwerk, das von den Röstmeistern und Röstmeisterinnen mit grosser Erfahrung und Liebe zum Detail durchgeführt wird. Mit vier verschiedenen Röstgraden bietet Atinkana Speciality eine erstaunliche Vielfalt an Geschmackserlebnissen. Jeder Röstgrad verleiht dem Kaffee ein einzigartiges Profil, das von den erfahrenen Kaffeemachern von Atinkana sorgfältig entwickelt wird. Entdecke die Faszination von Atinkana Speciality und geniesse eine Tasse, die nicht nur deinen Gaumen, sondern auch die Umwelt erfreut.

Henauer Kaffee
CHF 14,60 250 g
Henauer Kaffee San Luis

Diesen Lot hat er extra für P14 als Red Honey aufbereitet. Was für eine Aromenvielfalt! Der San Luis ist sehr gehaltvoll und intensiv. Er macht Freude als Espresso, ist aber genauso komplex und imposant als Filterkaffee. Der San Luis ist vielseitig einsetzbar und wird vielen Leuten mächtig Spass machen. Die Finca San Luis liegt in einer Wetterzone, in der warmes und kaltes Wetter aufeinandertreffen. Das hat einen großen Einfluss auf die unterschiedlichen Lots der Farm. Pflanzen die in der kalten Wetterzone liegen bilden mehr Säure und sind in der Tasse komplexer, während Pflanzen aus der warmen Zone einen höheren Ertrag liefern.Die Finca San Luis in Libano ist seit 35 Jahren im Besitz der Familie Arango Tinoco. Seit 20 Jahren leitet Omar diesen Betrieb, 18 Jahre davon mit biologischem Anbau. Damals verfügte die Finca nicht über genügend finanzielle Mittel um Pestitzide gegen den Schädling Kaffeebohrer (Broca) zu kaufen. Daher entschied sich Omar kurzerhand auf einen biologischen Anbau umzustellen und hoffte, dass er damit erfolgreich sein würde. Nur so konnte er das Geld für Kunstdünger und Spritzmittel sparen.Durch den biologischen Anbau reifen die Kirschen zu unterschiedlichen Zeiten und daher muss wöchentlich selektiv geerntet werden. So wird eine gleichbleibende und höherwertige Qualität erreicht.Omar hofft, dass in ein paar Jahren die Vorteile der biologischen Landwirtschaft überwiegen werden und die Farm Erntequalität und -ertrag gleichermassen weiter erhöhen kann. Investitionen und kontinuierliche Verbesserungen sind nötig, aber für Omar ist klar, dass er damit einen neuen Weg in Richtung Qualität, Beziehungen und Nachhaltigkeit beschreitet. Er möchte der beste biologische Kaffee-Farmer Kolumbiens sein und dabei finanziell lebensfähig bleiben. Um das zu erreichen und beizubehalten, sollten alle Beteiligten in dieser Kette auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sein.Mit dem San Luis dürfen wir ein weiteres Mal einen der fantastischen Kaffees von Omar Arango Tinoco präsentieren. Wir lieben seinen Enthusiasmus und seine Offenheit für Neues.Henauer Kaffee ist ein Familienunternehmen, welches in Bülach bei Zürich eine Vielzahl verschiedener Kaffees röstet. Zwischenzeitlich zählt Henauer Kaffee zu den grössten Röstereien der Region und wird in vierter Generation von den Geschwistern Philipp und Stefanie Henauer geführt.

Ojo de café
CHF 15,20 200 g
Ojo de Café Columbia Decaf

ACHTUNG: nächster Röstermin is am 8. Januar 2024Schonend und chemiefrei entkoffeiniert (Swiss Water Process®), würzig, weich und leicht fruchtig. Für Espresso, Bialetti, Frenchpress und alle Milchgetränke. Sehr lecker und trotzdem ohne Koffein – also kein Kompromiss Las Rosas ist das Ergebnis der unglaublichen Arbeit eines Teams von Frauen in La Plata. Las Rosas ist sowohl eine agrarwirtschaftliche als auch eine soziologische Erfolgsgeschichte. Las Rosas wurde 2010 gegründet, um für eine faire Behandlung und den Zugang zu Krediten zu kämpfen, der Frauen zuvor verwehrt war. Heute ist Las Rosas eine Gruppe von 350 starken Landwirtinnen, die Qualität produzieren und sich gleichzeitig für die Gleichstellung der Geschlechter und die finanzielle Unabhängigkeit von Frauen in der Region.Las Rosas konzentriert sich auf das Wohlergehen der Familie und hat hart gegen traditionelle chauvinistischen Werten gearbeitet, um seine Gemeinden vom Wert der Frauen als Stützen der der finanziellen Stabilität der Haushalte zu überzeugen. Mit dieser hart erkämpften Autonomie haben die Kleinbäuerinnen von Las Rosas Verbesserungen in der Kaffeeproduktion (Anpflanzung von Bäumen, Installation von Paraboltrockenbeeten), technische Schulungen und die Einrichtung eines Kreditfonds eingerichtet, den die Mitglieder als Betriebskapital nutzen können. Die Gruppe produziert jetzt fast 1.400 Säcke Kaffee pro Jahr aus Qualitätskaffee, der hauptsächlich aus Caturra- und Castillo-Sorten, die in den kaffeefreundlichen Höhenlagen Huilas bekannt ist. Ojo de Café ist eine Spezialitätenkaffee-Rösterei aus Bern. Debora und Cristian rösten ausschliesslich Spezialitätenkaffee aus Lateinamerika von hervorragender Qualität und sind immer auf der Suche nach einem exzellenten Ergebnis in der Tasse, wobei sie in jeder Beziehung Wert auf Fairness, Freundschaft und Transparenz legen.

Vicafé Finca Los Nogales, Kolumbien
CHF 16,30 350 g
Vicafé Finca Los Nogales, Kolumbien

Gönn dir ein Stück kolumbianischer Kaffeetradition mit der ViCAFE Finca Los Nogales Mischung. Angebaut in den fruchtbaren Hügeln Huilas, an der Schwelle zum Amazonas, steht jeder Schluck für das Lebenswerk des passionierten Kaffeebauern Oscar Hernandez. Seine 100% Arabica-Kaffees sind eine Hommage an die Aromen der Steinfrüchte und eine Einladung, in eine Welt voller Geschmack einzutauchen – ob als milchiger Flat White oder klassisch aus der French Press.Fruchtiges AromaerlebnisLass dich von der ViCAFE Finca Los Nogales Mischung mitnehmen auf eine sensorische Reise, die deinen Gaumen mit Noten von grünem Apfel und Johannisbeere verwöhnt, abgerundet durch die süsse Sanftheit von Honig. Der mittlere Körper und die ausgeglichene Säure bilden das Fundament eines Kaffees, der genauso vielschichtig wie ausgewogen ist – ein Geschmacksbild, das in deinem Mund lebendig wird und dich mit jedem Schluck ein wenig mehr begeistert.Vielfältig und harmonischDiese Mischung ist ein echter Alleskönner, der in vielerlei Zubereitungsarten seine Qualitäten entfaltet. Für einen vollkommenen Flat White, bei dem die Milch das Steinfruchtaroma noch hervorhebt, oder in einer French Press, die die feinen Geschmacksnuancen hervorragend zur Geltung bringt – die ViCAFE Finca Los Nogales ist deine Eintrittskarte für ein unvergessliches Kaffeeerlebnis, zu jeder Tageszeit.Passion und PartnerschaftHinter jeder Tasse ViCAFE Finca Los Nogales steckt die Hingabe und das immense Wissen von Oscar Hernandez, einem Kaffeebauern, der in dritter Generation für exzellente Qualität steht. Der engagierte Austausch und die freundschaftliche Beziehung zu Oscar garantieren, dass du nicht nur einen hervorragenden Kaffee geniesst, sondern auch Teil einer Geschichte wirst, die von Leidenschaft und kontinuierlicher Suche nach Perfektion erzählt. Mit jeder Tasse unterstützt du die nachhaltige Kaffeekultur Kolumbiens und schmeckst die Liebe, die in diesem aussergewöhnlichen Kaffee steckt.

Miro Coffee
CHF 17,50 250 g
Miro Coffee Planadas Decaf, Kolumbien, mittlere Röstung

Der Planadas Tolima ist ein entkoffeinierter Kaffee aus Zuckerrohr.Nachdem er vollständig gewaschen und getrocknet wurde, wird der Koffeingehalt durch einen natürlichen Prozess reduziert.Der erste Kaffee, nach der Meinung von Miro Coffee der auch ohne Koffein ein Genuss ist. Er eignet sich für alle Zubereitungsarten und bietet viel Geschmack, eine angenehme Säure und viel Süsse.Die Kaffeebohnen werden zunächst bei niedrigem Druck gedämpft, um die Silberhäute zu entfernen. Anschliessend werden sie mit heißem Wasser befeuchtet, damit die Bohnen aufquellen und weicher werden.Dieser Schritt bereitet den Kaffee auf die Hydrolyse des Koffeins vor, das an die Salze der Chlorogensäure im Kaffee gebunden ist. Der angefeuchtete Kaffee wird mehrmals mit dem Lösungsmittel Ethylacetat (EA) gewaschen.Bei entkoffeiniertem Zuckerrohrkaffee wird das Ethylacetat auf natürliche Weise durch die Fermentation des in Kolumbien angebauten Zuckerrohrs und nicht durch chemische Synthese gewonnen.Sobald der Koffeingehalt auf das gewünschte Niveau reduziert ist, werden die Bohnen gereinigt, um das restliche EA zu entfernen, und auf 10-12 % getrocknet.Produzent SmallholdersHerkunft TolimaProzess WashedDecaf Sugarcane ProzessArabica Varietät Caturra & CastilloAnbauhöhe 1800 m ü. M.Röstprofil MediumPassend für Espresso, Filter, French Press, Cold Brew und AeropressMIRO COFFEE - Manufactura de Café: Seit Beginn kauft die Manufactura de Café ausschliesslich Spezialitätenkaffee ein. Rund drei Viertel davon sind Bohnen von bio-zertifizierten Anbietern. Dabei werden die Betriebe sehr sorgfältig ausgewählt - um einen fairen Handel und optimale Bedingungen für die Kaffeebauern sicherzustellen. Im miró Café an der Brauerstrasse 58 in Zürich, kann man den Brüdern bei Rösten zuschauen und aus mindestens 2 Sorten Kaffee degustieren.

Balloon Coffee Roasters, Victor Cordero
CHF 18,50 250 g
Balloon Coffee Roasters, Victor Cordero

Tauche ein in die Welt des exquisiten Kaffees mit dem Colombia Victor Cordero von Balloon Coffee Roasters. Dieser Filter Roast, sorgfältig angebaut von Victor Cordero, einem vorbildlichen Kaffeeproduzenten aus Kolumbien, spiegelt die Hingabe und Leidenschaft für nachhaltige Kaffeeproduktion wider. Victor, der in Santa Marta, der nördlichsten Kaffeeregion des Landes, beheimatet ist, steht für ökologischen Anbau und soziale Verantwortung. Lass dich von seinem Engagement für den Umweltschutz und der Förderung der Gemeinschaft nachhaltiger Produzenten inspirieren. Geniesse den ausgewogenen Charakter des Colombia Victor Cordero. Dieser Kaffee zeichnet sich durch seine klassisch kolumbianische Note aus. Er bietet eine hervorragende Säure und ist dennoch wunderbar ausgewogen, was ihn zum idealen Begleiter für deinen morgendlichen Kaffeegenuss macht. Die gewaschene Castillo-Varietät erinnert an einen traditionellen kolumbianischen Kaffee, der sich durch seine sensorische Reinheit und Eleganz hervorhebt. Der Colombia Victor Cordero entfaltet sein volles Aroma am besten, wenn er als Filterkaffee zubereitet wird. Egal, ob du die klassische Handaufgussmethode bevorzugst oder eine moderne Filterkaffeemaschine nutzt, dieser Kaffee wird dich mit seiner Harmonie und seinem ausgewogenen Geschmacksprofil begeistern. Beachte dabei, das Wasser nicht zu heiss aufzugiessen, um die feinen Aromen und die lebendige Säure des Kaffees voll zur Geltung zu bringen. Victor Cordero und seine Kollegen bei der Kooperative Red Ecolsierra setzen sich nicht nur für hochwertigen, ökologischen Kaffeeanbau ein, sondern engagieren sich auch für den Waldschutz. Neben Kaffee produzieren sie auch Kakao und Honig. Mit jedem Kauf dieses Kaffees unterstützt du nicht nur dein morgendliches Genusserlebnis, sondern auch eine Gemeinschaft von 300 produzierenden Familien, die sich für eine nachhaltigere und friedlichere Zukunft in der Region Santa Marta nach Jahrzehnten des Bürgerkriegs einsetzen.

Atinkana Kaffee Dunkel
CHF 19,80 500 g
Atinkana Kaffee Dunkel

Du liebst starken, vollmundigen Kaffee? Dann ist Atinkana Dunkel genau das Richtige für dich. Diese Kolumbianische Edelbohne wurde dunkel geröstet und offenbart Aromen von Karamell, Nuss und Schokolade. Die Säure bleibt dezent im Hintergrund, damit diese köstlichen Geschmacksnoten im Mittelpunkt stehen.SensorikAtinkana Dunkel bietet eine sensorische Vielfalt. Du wirst nussige, schokoladige und karamellige Nuancen entdecken. Die Bitterkeit ist kaum spürbar, und eine leichte fruchtige Säure verleiht dem Kaffee eine spannende Note. Dieser mittel geröstete Kaffee ist eine Single-Origin-Arabica-Sorte und trägt das Fair Trade- und Direkthandel-Label.ZubereitungDie Zubereitung von Atinkana Dunkel liegt in deinen Händen. Mit der richtigen Extraktion kannst du einen ausgewogenen Kaffee geniessen, der angenehm süss, interessant bitter und spannend sauer ist. Vergiss nicht, all die phantastischen Aromen zu entdecken, die dieser Kaffee bereithält. Falls er nicht ganz deinem Geschmack entspricht, könnte es an der Zubereitung liegen. Hier sind einige Tipps und Tricks für eine perfekte Tasse Atinkana.Weitere InformationenAtinkana Kaffee ist nicht nur ein Genuss für deinen Gaumen, sondern auch ein Statement. Vom Anbau der Kaffeepflanze bis zur Verpackung wird hier auf Respekt gegenüber Mensch und Natur gesetzt. Atinkana ist eine Aufforderung zum Fairplay und eine Liebeserklärung an den Genuss und das gute Leben.Hinter Atinkana steht die Geschichte von drei Kaffee-Rebellen, die die Welt zu einem besseren Ort für Kaffee machen wollten. Dieser "heisseste" Kaffee der Schweiz stammt aus den Nebelwäldern Kolumbiens und erreicht uns mit dem Segelschiff Tres Hombres. Er verbreitet Glück und Zufriedenheit von der ersten Tasse an und schont dabei Boden, Luft und Umwelt.Das Geheimnis hinter Atinkana liegt in der permanenten Agrikultur, einer nachhaltigen Anbauform, die auf Pestizide verzichtet und die Plantage in einen Lebensraum für verschiedene Pflanzen und Tiere verwandelt. Die aufwändige Ernte an steilen Hängen wird von Hand durchgeführt und sorgt für ein gutes Einkommen der Kaffeebauern und ihrer Gemeinschaft.Das Rösten der Atinkana Bohnen ist Handwerk, nicht Kunst. Die Röstmeister von Hochstrasser AG haben viel Erfahrung und ein Gespür für den Kaffee, um die verschiedenen Röstgrade perfekt zu treffen. Mit vier verschiedenen Röstgraden bietet Atinkana eine erstaunliche Vielfalt an Geschmackserlebnissen.

Atinkana Kaffee Mild
CHF 19,80 500 g
Atinkana Kaffee Mild

Du liebst Kaffee, der sanft und dennoch verführerisch ist? Dann ist Atinkana Mild die richtige Wahl für dich. Diese Kolumbianische Edelbohne wurde schonend geröstet und enthüllt einen nussig-schokoladigen Geschmack, der deinen Gaumen verwöhnen wird.SensorikAtinkana Mild bietet ein Geschmackserlebnis der Extraklasse. Du wirst die nussigen und schokoladigen Noten in diesem mittel gerösteten Kaffee geniessen. Die Bitterkeit ist kaum wahrnehmbar, während eine leichte fruchtige Säure dem Kaffee eine interessante Nuance verleiht. Dieser Kaffee ist eine Single-Origin-Arabica-Sorte und trägt das Fair Trade- und Direkthandel-Label.ZubereitungDie Zubereitung von Atinkana Mild liegt in deinen Händen. Mit der richtigen Extraktion kannst du einen ausgewogenen Kaffee geniessen, der angenehm süss, interessant bitter und spannend sauer ist. Und vergiss nicht, all die anderen faszinierenden Aromen zu entdecken, die in dieser Tasse stecken. Sollte der Kaffee nicht deinem Geschmack entsprechen, liegt es wahrscheinlich an der Zubereitung. Hier sind einige Tipps und Tricks für eine perfekte Tasse Atinkana.Weitere InformationenAtinkana Kaffee ist nicht nur ein Genuss für deinen Gaumen, sondern auch ein Statement. Vom Anbau der Kaffeepflanze bis zur Verpackung wird hier grosser Wert auf Respekt gegenüber Mensch und Natur gelegt. Atinkana ist eine Aufforderung zum Fairplay und eine Liebeserklärung an den Genuss und das gute Leben.Hinter Atinkana steht die Geschichte von drei Kaffee-Rebellen, die die Welt zu einem besseren Ort für Kaffee machen wollten. Dieser "heisseste" Kaffee der Schweiz stammt aus den Nebelwäldern Kolumbiens und erreicht uns mit dem Segelschiff Tres Hombres. Er verbreitet Glück und Zufriedenheit von der ersten Tasse an und schont dabei Boden, Luft und Umwelt.Das Geheimnis hinter Atinkana liegt in der permanenten Agrikultur, einer nachhaltigen Anbauform, die auf Pestizide verzichtet und die Plantage in einen Lebensraum für verschiedene Pflanzen und Tiere verwandelt. Die aufwändige Ernte an steilen Hängen wird von Hand durchgeführt und sorgt für ein gutes Einkommen der Kaffeebauern und ihrer Gemeinschaft.Das Rösten der Atinkana Bohnen ist Handwerk, nicht Kunst. Die Röstmeister von Hochstrasser AG haben viel Erfahrung und ein Gespür für den Kaffee, um die verschiedenen Röstgrade perfekt zu treffen. Mit vier verschiedenen Röstgraden bietet Atinkana eine erstaunliche Vielfalt an Geschmackserlebnissen. Entdecke den einzigartigen Geschmack von Atinkana Mild und geniesse eine Tasse, die nicht nur deinen Gaumen, sondern auch dein Herz erfreuen wird.

Single Origin Kaffee ist rein und einzigartig

Im Gegensatz dazu werden bei Blend-Kaffeesorten verschiedene Kaffeebohnen aus verschiedenen Anbaugebieten kombiniert.

Single Origin Kaffees bestechen mit einem einzigartigen Geschmack, der auf die spezifischen Wachstumsbedingungen und die Bodenbeschaffenheit des Anbaugebiets zurückzuführen ist. Die einzigartige Kombination von Boden, Höhe, Klima und anderen Faktoren verschmelzen zu einem sehr spezifischen Aroma.

Kaffeeliebhaber lieben Single Origin Kaffees, da diese einzigartige Geschmacksnoten aufweisen und eine gewisse Authentizität und Transparenz im Anbauprozess bieten.

Wie unterscheiden sich die Anbauländer im Geschmack?

Die Geschmackseigenschaften von Kaffee hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Anbauregion, die Höhenlage, der Boden, das Klima und die Anbaumethoden. Hier sind einige allgemeine Charakteristika verschiedener Anbauländer:

Äthiopien: Bekannt für fruchtige und blumige Aromen mit einer lebendigen Säure und einem komplexen Geschmacksprofil.

Kolumbien: Typischerweise ausgewogen mit mittlerer Säure und einem milden, leicht nussigen Geschmack.

Brasilien: Häufig für seinen milden, süssen Geschmack mit einem schokoladigen Unterton und geringer Säure bekannt.

Kenia: Charakterisiert durch eine helle Säure, komplexe Fruchtnoten und oft einen kräftigen Geschmack.

Costa Rica: Zeichnet sich durch eine ausgewogene Säure, einen mittleren Körper und Aromen von Zitrusfrüchten und Nüssen aus.

Guatemala: Oft mit einer vollmundigen Textur, einem süssen Geschmack und Noten von Schokolade, Karamell und Gewürzen.

Äquator: Berühmt für seine hohe Säure, ausgewogene Süsse und fruchtige Aromen.

Indien: Ist oft vollmundig mit einem reichen, erdigen Geschmack und Noten von Gewürzen wie Kardamom und Nelken

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Beschreibungen allgemein sind und es Variationen innerhalb jedes Anbaulands geben kann, basierend auf spezifischeren Faktoren wie Anbauregion, Sorte und Verarbeitungsmethode.