Dein täglicher Luxus
Top Frischeservice frisch gerösteter Kaffee
Top post Portofrei ab CHF 120.00














Cold Brew

Wichtig für einen leckeren Cold Brew sind nebst der richtigen Kaffeebohnenwahl die Tools die du für die Zubereitung verwendest.

Lass uns gemeinsam die Cold Brew Saison beginnen!

Wichtig für einen leckeren Cold Brew sind nebst der richtigen Kaffeebohnenwahl die Tools die du für die Zubereitung verwendest. Du brauchst einen Cold Brew Krug, eine Handmühle oder elektrische Filtermühle und eine Waage. 

Das richtige Kaffee zu Wasser Verhältnis ist wichtig um geschmacklich ans Ziel zu kommen. Mit einem 1:8 Verhältnis bist du gut unterwegs. Selbstverständlich kannst du dieses Brühverhältnis  nach deinen eigenen Vorlieben anpassen. Der Mahlgrad muss grobkörnig sein, nach dem mahlen, füllst du das Kaffeepulver ins Sieb, platzierst dieses im Krug und leerst die entsprechende Menge Wasser drüber und ab in Kühlschrank damit.

Nach 4-6 Stunden kannst du mal probieren wie dir dein Cold Brew schmeckt, je nach dem lässt du den Kaffee noch ein wenig länger ziehen. Ab dem Moment wo die gewünschte Konzentration erreicht ist, entfernst du das Sieb mit dem Kaffee und schon hast du einen erfrischenden kalten Kaffee für die heissen Tage.

Cold Brew lässt sich übrigens auch wunderbar mit Tonic oder Milch mischen.

Auswahl Cold Brew Produkte

Kaffeelix, Inmaculada Gesha - Kolumbien
CHF 26,60 125 g
Kaffeelix, Inmaculada Gesha - Kolumbien

Entdecke den exquisiten Geschmack von Kolumbien mit dem Kaffeelix - einem Juwel aus den Inmaculada Coffee Farms. Gelegen im malerischen Dorf Pichindé, in der Region Cauca, steht dieser Kaffee für Nachhaltigkeit und Qualität. Seit seiner Gründung im Jahr 2010 hat sich Inmaculada zu einem Synonym für exotische und hochwertige Kaffeevarietäten entwickelt. Der anaerobic natural aufbereitete Gesha, verspricht ein unvergleichliches Geschmackserlebnis, das sowohl Deine Sinne betört als auch Dein Bewusstsein für umweltfreundlichen Kaffeeanbau schärft.Der Inmaculada Gesha besticht durch ein vielschichtiges Tassenprofil, das mit Noten von Pfirsich, Kirsche, roten Früchten und Vanille verzaubert. Abgerundet wird dieses Geschmackserlebnis durch den subtilen Hauch von Brombeere. Das Resultat ist eine klare Tasse mit einem eleganten und seidigen Mundgefühl, das Dich auf eine sensorische Reise durch die Aromenvielfalt Kolumbiens mitnimmt.Dieser Kaffee stammt aus Höhenlagen zwischen 1700 und 2000 Metern und profitiert von den idealen Bedingungen, die das Mikroklima der Region Cauca bietet. Die Gesha-Varietät, bekannt für ihre aromatische Komplexität und ihren blumigen Charakter, wird hier in einer anaerobic natural Methode aufbereitet. Dieser Prozess, bei dem die Bohnen nach der Reinigung in einem Vakuumsystem getrocknet werden, trägt massgeblich zur Einzigartigkeit dieses Kaffees bei.Der Inmaculada Gesha entfaltet sein volles Aroma am besten, wenn er mit Sorgfalt und Präzision zubereitet wird. Egal, ob Du eine Pour-Over-Methode bevorzugst, einen AeroPress nutzt oder Dich für die klassische French Press entscheidest, achte darauf, dass das Wasser die richtige Temperatur hat und die Extraktionszeit fein abgestimmt ist. So sicherst Du Dir ein optimales Geschmackserlebnis, das Dich in die Welt der exotischen Kaffeevarietäten entführt.Die Inmaculada Coffee Farms stehen nicht nur für aussergewöhnlichen Kaffee, sondern auch für ein Engagement für Nachhaltigkeit und den Schutz der Umwelt. Mit jedem Schluck Kaffeelix unterstützt Du dieses Bestreben und geniesst gleichzeitig einen Kaffee, der in der Kaffeeszene für seine Qualität und Einzigartigkeit bekannt ist.Tauche ein in die Welt der Kaffeelix Kaffees und lass Dich von der Passion und Hingabe, die in jedem Beutel steckt, inspirieren.

La Cabra, Erin Moreno - Honduras
CHF 18,80 250 g
La Cabra, Erin Moreno - Honduras

Erlebe exotische Aromen mit blumigen Noten, die dieser Kaffee aus der Santa Barbara Region in Honduras mit sich bringt.Die Moreno Familie baut seit Jahren exzellente Kaffees von höchster Qualität an. Erins Vater Pedro war einer der ersten Produzenten, der in den Spezialitätenkaffeemarkt in Santa Barbara eintrat und die Kaffeeindustrie in der Stadt El Cedral gründete, wo die Familie immer noch ansässig ist. Pedro arbeitet immer noch gelegentlich auf den Farmen, selbst mit 90 Jahren. Erin erbte dieses Stück Land von Pedro, das ursprünglich mit Catimor bepflanzt war. Nachdem Erin jedoch den Erfolg von Paraneima auf anderen Teilen der Farm miterlebt hatte, entschied er sich bald nach seiner Übernahme, das gesamte Grundstück neu zu bepflanzen. Parainema ist eine einheimische honduranische Varietät, die als Reaktion auf einen Nematodenbefall Mitte der 80er Jahre gezüchtet wurde. Das honduranische Kaffeeinstitut wählte sorgfältig aus Stämmen von Sarchimor-Hybriden aus, wobei es auf Resistenz gegen Nematoden achtete, gleichzeitig aber positive Attribute im Geschmack und ein gewisses Mass an Krankheitsresistenz beibehielt. Die Varietät ist bekannt dafür, einen schweren, seidigen Körper und leichte blumige Noten in die Tasse zu bringen, neben einer bemerkenswerten Bohnengrösse und -länge. Wir sind der Meinung, dass die charakteristischen Merkmale dieser Varietät hier klar erkennbar sind, mit frischen blumigen Aromen gefolgt von einer knackigen und saftigen Säure.