Dein täglicher Luxus
Top Frischeservice frisch gerösteter Kaffee
Top post Portofrei ab CHF 120.00














Dalla Corte Mina Dualboiler, PID, Rotationspumpe

Die Mina ist eine Erfindung von Dalla Corte. Die Besonderheit des Dualboilers liegt im neuartigen DFR-Ventil (Digital FlowRegulation), über das der Durchlass des Brühwassers kontrolliert wird. Es können bis zu 5 frei wählbare (100 Stellgrössen) Positionen zeitlich frei (Sekundentaktung) eingestellt und exact reproduziert werden.

Die Technik ist ähnlich der Druckprofilierung, funktioniert aber über den Durchlass, nicht über den Druck an sich. Der dadurch entstehende Druck im Brühkopf wird separat im mittigen Manometer angezeigt.
Zugabe

inkl. Kaffee

inkl. Schulung

Brühgruppe

eine Brühgruppe

Portionierung

manuell

Maschinentyp

Zweikreis

Energie

Energie Label D

Pumpe

Rotation

Siebträgertyp

Ø 54 mm

Steuerung

PID Temperatur

Marke

Dalla Corte

Garantie

2 Jahre Garantie

Heizung

2 Bolier

CHF 9'155.00 schwarz
Info
Schulung & Abholung
Anzahl
1 2 3
ARTIKELNUMMER
DC11
Inklusiv 4578 Bonus Punkte

Handverlesene Auswahl Entdecken Sie unsere handverlesene Kaffeevielfalt und passendes Zubehör für ein rundum perfektes Kaffeeerlebnis.

Deine Zufriedenheit ist uns wichtig Deine Sicherheit ist unsere erste Priorität. Geniesse ein sorgenfreies Einkaufen auf unserer Webseite mit verschlüsselter Zahlung und vertrauenswürdigen Transaktionen. Deine Zufriedenheit ist unser oberstes Ziel.

Zahlung bequem und Verlässlich Mit uns hast Du die Wahl! Zahle bequem auf Rechnung, mit Kreditkarte, Twint oder Paypal – sicher und zuverlässig.

Mastercard Visa Twint applepay Rechnung

Deine Privatsphäre ist uns wichtig Wir legen grössten Wert auf den Schutz deiner Daten und die Wahrung der Privatsphäre. Bei uns kannst du dich darauf verlassen, dass deine persönlichen Informationen sicher und vertraulich behandelt werden.

Ähnliche Produkte

La Marzocco Linea Micra weiss
d
Preis auf Anfrage weiss
La Marzocco Linea Micra weiss

Die weisse La Marzocco Linea Micra betritt mit einer Breite von 28,8 cm die Bühne der Espressowelt in jeder Küche. Diese Maschine mag klein sein, jedoch beinhaltet sie sämtliche Funktionen ihres grösseren Geschwisters, des Linea Mini oder Classic. Dieses kompakte Kraftpaket besticht sofort mit seinem schlanken Design. Die kompakten Masse des Linea Micra messen nur 46.5 x 28.8 x 33.5 cm und wiegt nur 19kg.Hier ein Besichtigungs- und Beratungstermin online buchen:→ Termin: jetzt online buchenSollte kein Termin passen, bitte melde dich telefonisch:→ Telefon: 044 941 50 55La Marzocco Linea Micra inkl. 2 Std Barista Schulung und 2kg KaffeeDie wichtigsten Merkmale sind: Dual Boiler System - Kaffee und Dampf / Wasser getrennt Isolierte Pro-Touch Dampflanze 3 in 1 Multi-Siebträger LED - Barista Lights für gut ausgeleuchteten Arbeitsbereich Hochgenaue Elektronische PID-Temperaturregelung 2 Liter Wassertank frontseitig befüllbar Beim Entwurf der Micra wurden keinerlei Abstriche gemacht. Alle Merkmale, die eine hochwertige Espressomaschine auszeichnen, sind vorhanden und bedacht worden. Zwei Edelstahlkessel, eine PID-Temperaturregelung, eine Rotationsdruckpumpe und sogar ein vielseitiger Siebträger wurden integriert.Vom Kaltstart bis zur fertigen Tasse Kaffee benötigt die Maschine lediglich 5 Minuten. Dies verdankt sie zum Teil der integrierten Kombination aus Brühkessel und Brühgruppe sowie dem innovativen Portafilter-Design. Die belastbare Pumpe gewährleistet gleichmässigen Druck und arbeitet nahezu geräuschlos.Wandelbares Siebträger-SystemDas neu konzipierte, wandelbare Siebträger-System ist ein geniales Design-Merkmal, das müheloses Wechseln zwischen einfachem, doppeltem oder bodenlosem Siebträger ermöglicht – alles kompatibel mit sämtlichen La Marzocco Home Maschinen und 58mm Tampern.La Marzocco Home AppSämtliche Funktionen der Maschine lassen sich bequem über die begleitende La Marzocco Home App steuern. Die App bietet umfassende Anleitungen für sämtliche Aspekte des Maschinenbetriebs – von der optimalen Vorbrühzeit bis hin zu fortgeschrittenen Anpassungen wie Temperaturprofilen und Mengenbegrenzungen. Mit wenigen Fingertipps konnten wir problemlos Temperatur und Brühparameter des Geräts verändern. Nachdem wir einige Espressi zubereitet hatten, war die beeindruckende Qualität des Geschmacks deutlich wahrnehmbar.Um die Micra noch bequemer zu gestalten, kann sie entweder an einen Wasseranschluss angeschlossen oder über einen leicht zugänglichen Wassertank betrieben werden.Neben Espressi lassen sich mit dem Linea Micra ebenfalls herrlich cremige Flat Whites und köstliche Cappuccinos zubereiten, wobei die Dampfdüse äusserst präzise reagiert und eine einfache Handhabung gewährleistet, die zu hervorragendem Milchschaum führt.Sie stellt eine grossartige Bereicherung für jede private Küche und kleine Büros dar. Dank ihrer kompakten Abmessungen eignet sie sich ideal für Personen, die über begrenzten Raum verfügen,aber keine Abstriche in der Kaffeequalität machen wollen.Kompatibel mit der La Marzocco Home App: App Store Google Play

Olympia Express
d
CHF 3.955,00 weiss
Olympia Express Maximatic rot

100% rostfreier Stahl und made in Switzerland. Siebträger Espresso-Halbautomat Maschine Bereits um 1930 entwickelte Luigi Bresaola in der Schweiz seine erste Espressomaschine für die Gastronomie. Er war ein Tüftler und Erfinder und gehörte zu den Pionieren seiner Zeit. Einer, der nicht eher ruhte, bis es an den Maschinen, die er konstruiert und gebaut hatte, nichts mehr zu verbessern gab. Einer, der die hohe Kunst der Espressozubereitung verehrte.In den sechziger Jahren übernahm sein Sohn Luigi das 1928 in Chiasso gegründete Geschäft. Inzwischen hatte das kleine Familienunternehmen Olympia Express auch Espressomaschinen für den Privathaushalt ins Programm aufgenommen. Mit grossem Erfolg. Die Qualität und Zuverlässigkeit der Maschinen in Kombination mit der kompakten Bauart sorgte für immer grössere Nachfrage. Von London bis San Francisco, von Chile bis nach Singapur. Zeitweise arbeiteten in der Werkstatt bis zu hundert Arbeiter.Trotz einiger Turbulenzen in den achtziger und neunziger Jahren blieb das Unternehmen seiner Philosophie treu und konzentriert sich heute wieder auf die Herstellung von hochwertigen Espressomaschinen. Als kleine und feine Manufaktur, die herausragende Maschinen für Kenner baut.Maximatic: Maximales Espressovergnügen.Die Cremina ist die perfekte Wahl für den Geniesser, der für die Zubereitung seines Espressos Einfühlungsvermögen und Musse aufbringen will. Die Maximatic dagegen ist der passende Partner für alle, die etwas mehr Komfort suchen. Der elektrische Espresso-Halbautomat mit schwingungsgedämpfter Vibrationspumpe ist so handlich und klein, dass er fast auf einem DIN-A4-Blatt Platz findet. Möglich wird das durch die individuelle Anfertigung aller technischen Komponenten, von der schwingungsgedämpften Vibrationspumpe bis zum Heizkessel.Und damit ist die Maximatic die kleinste Zweikreismaschine der Welt. Durch ihre unkomplizierte Art ist sie leicht zu bedienen und zum Beispiel auch für Büros, Ateliers, Kanzleien, Studios, Praxen und Galerien geeignet. Seit 1974 folgt die Maximatic der Tradition der klassischen Barmaschine; steht ihrem grossen Vorbild aus der Gastronomie jedoch in nichts nach: Auch hier erlebt ihr Besitzer jeden Tag aufs Neue das Maximum an Espresso-Genuss!Der Geist des Gründers: Keine Kompromisse.Seit über 80 Jahren heisst das oberste Gebot: Perfektion in punkto Material und Verarbeitung. Bei Olympia Express wird jedes noch so kleine Detail immer und immer wieder neu durchdacht und optimiert. So ist Olympia Express der erste Hersteller von Espressomaschinen, der seit Anfang der neunziger Jahre ausschliesslich Chromstahltanks verwendet. Die sind zwar teurer, aber dafür auch hochwertiger. Und da es auf dem Markt keine Komponenten aus Chromstahl gibt, die den strengen Anforderungen der Ingenieure genügen, werden diese eben in der hauseigenen Werkstatt konstruiert und angefertigt. So versucht die ganze Mannschaft Tag für Tag mit sorgfältiger Handarbeit und viel Liebe zum Detail die besten Espressomaschinen aller Zeiten herzustellen.Gleiches gilt selbstverständlich auch für das Design: «form follows function». Mit diesem klassischen Design-Grundsatz sind die Entwürfe von Olympia Express ein Paradebeispiel für Schweizer Design.Was heute unter dem Schlagwort «nachhaltige Technik» in aller Munde ist, lebt Olympia Express unverändert seit Jahrzehnten. Unsere Maschinen sind langlebig, reparierbar und damit umweltverträglich. Deshalb sind über 40 Jahre alte Maschinen heute noch im Einsatz und als «Oldtimer» unter Liebhabern sehr begehrt.Zugegeben, man könnte mehr Maschinen produzieren, wenn man nicht so verliebt in Qualität und Präzision wäre. Doch Espressotrinken ist auch ein Stück Kultur. Olympia Express pflegt diese Kultur seit Generationen. Und so verschmelzen die Liebe zu italienischem Espresso und alte Schweizer Handwerkstradition zu einem Produkt, das seinen Besitzer dauerhaft erfreuen soll.Kein Saisonprodukt. Kein Verfalldatum.Auch bei der Maximatic ist jedes einzelne Detail eine Inszenierung der Philosophie von Olympia Express. In jeder unserer Maschinen steckt das Know-how und die Erfahrung aus 80 Jahren Espressomaschinen-Manufaktur. Deshalb ist die Maximatic so kompakt, so zuverlässig und der Geräuschpegel so niedrig. Swiss made eben.Im Unterschied zu der Cremina hat die Maximatic zwei Wasserbehälter: Einen Frischwassertank und einen Heizkessel. Der Tank fasst 1,5 Liter und lässt sich während des Betriebs nachfüllen. Das Wasser aus diesem Tank wird durch ein geschlossenes Rohrsystem durch den Heizkessel hindurchgeführt. Dabei wird es auf über 100 °C erhitzt, um im Brühkopf die für die Espressozubereitung ideale Brühtemperatur von 92 °C zu erreichen. Im Heizkessel (Fassungsvermögen 1 Liter) wird der Wasserdampf zum Aufschäumen der Milch erzeugt. Wassertank und Heizkessel sind, wie bei der Cremina, aus hochwertigem Chromstahl. Die Frontplatte ist auch hier aus hochglanzpoliertem Edelstahl, Rahmen und Verkleidung werden in hochwertiger und besonders widerstandsfähiger Pulverbeschichtung lackiert.Die Oberfläche der Maximatic kann zum Vorwärmen der Tassen genutzt werden, Tropfschale und Tropfgitter sind abnehmbar und dadurch leicht sauber zu halten. Und dann sind da noch der beleuchtete Extraktionsknopf, mit dem Olympia Express-Logo, die Wasserstandsanzeige, das Manometer, das extra lange Dampfrohr, der thermische Überlastungsschutz für das Heizelement, das mechanische Sicherheitsventil für den Heizkessel, die High-Tech-Dichtungen aus Teflon und Gore-Tex und, und, und. Diese aussergewöhnlich hohe Fertigungsqualität kann nur erreicht werden, weil es für unsere Ingenieure und Designer das oberste Ziel bleibt, die perfekte Espressomaschine herzustellen.Eine Entscheidung fürs Leben.Olympia Express ist eine Schweizer Manufaktur für exklusive Espressomaschinen. Mit einer 80-jährigen Entwicklungs- und Handwerkstradition gehört die kleine, aber feine Manufaktur zu den Pionieren im Markt der Premium-Espressomaschinen. Die Ingenieure und Mechaniker leben noch heute die Werte des Gründers und kümmern sich liebevoll um jedes noch so kleine Detail mit Hingabe und Schweizer Präzision. Durch den Einsatz hochwertigster Materialien und eigens entwickelter Komponenten entstehen besonders kompakte Maschinen und Mühlen in edlem Design, einzigartiger Qualität und mit herausragender Langlebigkeit. Hand made und Swiss made. Die Voraussetzung für höchsten Espressogenuss.

Kees van der westen
CHF 11.700,00 PID
Kees van der Westen Speedster engine turned

Die Speedster von Kees van der Westen ist definitiv der Hingucker für anspruchsvolle Kaffeeliebhaber, die einen perfekten Kaffee wie im Lieblingscafé zu Hause hinbekommen wollen. Beim Kauf einer Speedster erhältst du eine 2 stündige Schulung und sowie 2kg Kaffee deiner Wahl geschenkt. Die 2020er Version der Speedster wurde noch weiter verbessert, um nicht nur gut auszusehen, sondern auch den bestmöglichen Kaffee zu brühen. Durch das Dualboiler-System kann gleichzeitig Kaffee gebrüht und Milch geschäumt werden. Dank einem verbesserten PID-System ist die beste Kontrolle über die Temperatur von Brühwasser- und Dampftemperatur gewährleistet. Der Pre-Infusion-Zylinder ermöglicht eine progressive Pre-Infusion. So wird der Brühvorgang in mehrere Stadien aufgeteilt, um verschiedene Geschmacks- und Aromakomponenten vom Kaffee hervorzuheben. Die leise Rotationspumpe ist nicht im Gehäuse verbaut, sondern verläuft ausserhalb der Maschine, um diese so kompakt wie möglich zu halten. Zudem enthält die Maschine keinen Wassertank und wird direkt über einen Festwasseranschluss angeschlossen. Dank hochwertiger Maschinenkomponenten brennen Öle und Fette kaum an, wodurch die Maschine länger sauber und funktionstüchtig bleibt. Ausserdem besitzt die Maschine über ein energiesparendes Mischwassersystem und einen Eco-Modus. Zusätzlich zu einer Reihe von Upgrade-Möglichkeiten können ein modifizierter Pre-Infusions-Zylinder und ein Pedal zur Kontrolle über die Dampflanze installiert werden. Lieferzeit: momentan muss mit einer Lieferzeit von etwa 15-20 Wochen gerechnet werden.

Olympia Express
d
CHF 3.665,00 11000 g
Olympia Express Cremina antrazit

100% rostfreier Stahl und made in Switzerland. Siebträger Espressomaschine Bereits um 1930 entwickelte Luigi Bresaola in der Schweiz seine erste Espressomaschine für die Gastronomie. Er war ein Tüftler und Erfinder und gehörte zu den Pionieren seiner Zeit. Einer, der nicht eher ruhte, bis es an den Maschinen, die er konstruiert und gebaut hatte, nichts mehr zu verbessern gab. Einer, der die hohe Kunst der Espressozubereitung verehrte.In den sechziger Jahren übernahm sein Sohn Luigi das 1928 in Chiasso gegründete Geschäft. Inzwischen hatte das kleine Familienunternehmen Olympia Express auch Espressomaschinen für den Privathaushalt ins Programm aufgenommen. Mit grossem Erfolg. Die Qualität und Zuverlässigkeit der Maschinen in Kombination mit der kompakten Bauart sorgte für immer grössere Nachfrage. Von London bis San Francisco, von Chile bis nach Singapur. Zeitweise arbeiteten in der Werkstatt bis zu hundert Arbeiter.Trotz einiger Turbulenzen in den achtziger und neunziger Jahren blieb das Unternehmen seiner Philosophie treu und konzentriert sich heute wieder auf die Herstellung von hochwertigen Espressomaschinen. Als kleine und feine Manufaktur, die herausragende Maschinen für Kenner baut.Cremina: Handhebel-Espressomaschine ohne Wenn und Aber.Die Cremina ist die klassische Handhebel-Espressomaschine ohne Wenn und Aber. Sie arbeitet mit dem bewährten Pre-Infusions-Kolbensystem: Dabei wird beim Aufziehen des Hebelarmes eine kleine Menge Wasser aus dem Heizkessel in die Kolbenkammer gezogen und fliesst in das gepresste Espressopulver, um dieses vorquellen zu lassen. Beim manuellen Niederdrücken des Hebels wird das heisse Wasser durch das Espressopulver gepresst. Dieses erprobte Extraktionsverfahren garantiert, natürlich zusammen mit der wachsenden Erfahrung des Cremina-Besitzers, jenen perfekten Espresso, bei dem Crema, Geruch und Geschmack ein harmonisches Vergnügen für Auge, Nase und Gaumen ergeben. Dabei ist das einzige Geräusch, das von der Cremina zu hören ist, das Singen beim Aufheizen des Heizkessels.Die Brühgruppe, bestehend aus Kolben und Siebträger, ist aus Messing und natürlich verchromt und hochglanzpoliert. Ebenso das extra lange Dampfrohr und die Dampfdüse das erhöht die Langlebigkeit und erleichtert die Reinigung. Der elektrisch betriebene, von oben zu befüllende Heizkessel aus Chromstahl hat ein Fassungsvermögen von 1,8 Litern und reicht für 20 Tassen klassischen Espresso. Der Hochleistungs-Rohrheizkörper aus Edelstahl hat eine thermische Sicherung zum Schutz vor Überhitzung. Für Perfektion und Langlebigkeit sorgen ferner die High-Tech-Dichtungen aus Teflon und Gore-Tex. Werkseitig ist der Kesseldruck bereits auf 0,7 bis 0,8 Bar und eine Brühtemperatur von 92°C im Brühkopf eingestellt. Bei der Cremina obliegt es der Kunstfertigkeit des Barista, durch das Niederdrücken des Handhebels den für einen perfekten Espresso erforderlichen Druck von neun Bar auf dem Siebträger zu erreichen.Der Geist des Gründers: Keine Kompromisse.Seit über 80 Jahren heisst das oberste Gebot: Perfektion in punkto Material und Verarbeitung. Bei Olympia Express wird jedes noch so kleine Detail immer und immer wieder neu durchdacht und optimiert. So ist Olympia Express der erste Hersteller von Espressomaschinen, der seit Anfang der neunziger Jahre ausschliesslich Chromstahltanks verwendet. Die sind zwar teurer, aber dafür auch hochwertiger. Und da es auf dem Markt keine Komponenten aus Chromstahl gibt, die den strengen Anforderungen der Ingenieure genügen, werden diese eben in der hauseigenen Werkstatt konstruiert und angefertigt. So versucht die ganze Mannschaft Tag für Tag mit sorgfältiger Handarbeit und viel Liebe zum Detail die besten Espressomaschinen aller Zeiten herzustellen.Gleiches gilt selbstverständlich auch für das Design: «form follows function». Mit diesem klassischen Design-Grundsatz sind die Entwürfe von Olympia Express ein Paradebeispiel für Schweizer Design.Was heute unter dem Schlagwort «nachhaltige Technik» in aller Munde ist, lebt Olympia Express unverändert seit Jahrzehnten. Unsere Maschinen sind langlebig, reparierbar und damit umweltverträglich. Deshalb sind über 40 Jahre alte Maschinen heute noch im Einsatz und als «Oldtimer» unter Liebhabern sehr begehrt.Zugegeben, man könnte mehr Maschinen produzieren, wenn man nicht so verliebt in Qualität und Präzision wäre. Doch Espressotrinken ist auch ein Stück Kultur. Olympia Express pflegt diese Kultur seit Generationen. Und so verschmelzen die Liebe zu italienischem Espresso und alte Schweizer Handwerkstradition zu einem Produkt, das seinen Besitzer dauerhaft erfreuen soll.Kein Saisonprodukt. Kein Verfalldatum.Auch bei der Maximatic ist jedes einzelne Detail eine Inszenierung der Philosophie von Olympia Express. In jeder unserer Maschinen steckt das Know-how und die Erfahrung aus 80 Jahren Espressomaschinen-Manufaktur. Deshalb ist die Maximatic so kompakt, so zuverlässig und der Geräuschpegel so niedrig. Swiss made eben.Im Unterschied zu der Cremina hat die Maximatic zwei Wasserbehälter: Einen Frischwassertank und einen Heizkessel. Der Tank fasst 1,5 Liter und lässt sich während des Betriebs nachfüllen. Das Wasser aus diesem Tank wird durch ein geschlossenes Rohrsystem durch den Heizkessel hindurchgeführt. Dabei wird es auf über 100 °C erhitzt, um im Brühkopf die für die Espressozubereitung ideale Brühtemperatur von 92 °C zu erreichen. Im Heizkessel (Fassungsvermögen 1 Liter) wird der Wasserdampf zum Aufschäumen der Milch erzeugt. Wassertank und Heizkessel sind, wie bei der Cremina, aus hochwertigem Chromstahl. Die Frontplatte ist auch hier aus hochglanzpoliertem Edelstahl, Rahmen und Verkleidung werden in hochwertiger und besonders widerstandsfähiger Pulverbeschichtung lackiert.Die Oberfläche der Maximatic kann zum Vorwärmen der Tassen genutzt werden, Tropfschale und Tropfgitter sind abnehmbar und dadurch leicht sauber zu halten. Und dann sind da noch der beleuchtete Extraktionsknopf, mit dem Olympia Express-Logo, die Wasserstandsanzeige, das Manometer, das extra lange Dampfrohr, der thermische Überlastungsschutz für das Heizelement, das mechanische Sicherheitsventil für den Heizkessel, die High-Tech-Dichtungen aus Teflon und Gore-Tex und, und, und. Diese aussergewöhnlich hohe Fertigungsqualität kann nur erreicht werden, weil es für unsere Ingenieure und Designer das oberste Ziel bleibt, die perfekte Espressomaschine herzustellen.Eine Entscheidung fürs Leben.Olympia Express ist eine Schweizer Manufaktur für exklusive Espressomaschinen. Mit einer 80-jährigen Entwicklungs- und Handwerkstradition gehört die kleine, aber feine Manufaktur zu den Pionieren im Markt der Premium-Espressomaschinen. Die Ingenieure und Mechaniker leben noch heute die Werte des Gründers und kümmern sich liebevoll um jedes noch so kleine Detail mit Hingabe und Schweizer Präzision. Durch den Einsatz hochwertigster Materialien und eigens entwickelter Komponenten entstehen besonders kompakte Maschinen und Mühlen in edlem Design, einzigartiger Qualität und mit herausragender Langlebigkeit. Hand made und Swiss made. Die Voraussetzung für höchsten Espressogenuss.

La Marzocco
d
CHF 4.990,00 weiss
La Marzocco Linea Mini V2 weiss

Mit der weissen La Marzocco Linea Mini V2 holst Du Dir Espresso in Café-Qualität in Dein Zuhause, ohne Dich in die Tiefen manueller Einstellungen verlieren zu müssen. Einfachheit und Präzision gehen hier Hand in Hand, sodass Du jeden Tag mühelos und mit Stil Deine Kaffeepause zelebrieren kannst.Höchste TemperaturkontrolleDie PID-gesteuerte Temperaturregelung der Linea Mini V2 lässt Dich die Hitze bis auf den Punkt genau steuern. Dein Espresso gelingt immer mit der richtigen Temperatur, was Dir ein konstantes Ergebnis garantiert. So wird jede Tasse zum Genussmoment.Barista-Schulung inklusiveNicht nur eine Maschine, sondern ein ganzes Paket: Neben der Linea Mini V2 erhältst Du eine zweistündige Barista-Schulung und 2 kg erstklassigen Kaffee dazu. So wirst Du selbst zum Experten und startest perfekt ausgerüstet in Dein Barista-Abenteuer.Smart und benutzerfreundlichDie Linea Mini V2 ist smart – dank der IoT-App steuerst Du Deine Espressomaschine bequem per Smartphone. Das Coldtouch-Dampfrohr und das elektronische Paddle sorgen für ein professionelles Brüherlebnis und heißen Dampf ohne Verbrennungsgefahr. Mit dem vorprogrammierten 1-Sekunden-Vorbrühmodus wird jeder Espresso zur perfekten Kreation.Kompakt und leistungsstarkDie integrierte Brühgruppe der Linea Mini V2 kombiniert Brühkessel und Brühgruppe in einem Element und erreicht so hervorragende thermische Stabilität und Energieeffizienz. Dank dieser kompakten Bauweise findest Du auch in der kleinsten Küche Platz für professionellen Kaffeegenuss.Einfach und intuitivZwei einfache Anzeigelampen halten Dich über den Status der Maschine auf dem Laufenden. Ein rotes Licht für die Aufheizphase und ein blaues für den Wassertank: So einfach kann High-End-Espressozubereitung sein.Bühnenreife AusleuchtungJeder Barista weiß: Präsentation ist alles. Die LED Barista-Lights der Linea Mini V2 sorgen für die perfekte Ausleuchtung Deines Arbeitsbereichs und rücken jeden Espresso ins rechte Licht. So wird das Kaffeemachen zum spektakulären Ereignis.Für eine persönliche Beratung und um sicherzustellen, dass wir uns ausreichend Zeit für Dich nehmen können, rufe uns am besten an und vereinbare einen Termin. Entdecke die La Marzocco Linea Mini V2 – eine Kombination aus klassischem Design und modernster Technik, die keinen Espresso-Liebhaber unberührt lässt.Im Lieferumfang sind enthalten: Zwei Siebträger, einer und doppelter Auslauf 7g, 14g, 17g und 21g Siebe, Blindsieb Tanper konvex 35cl Milchkännchen Purocaf Reinigungslösung Installationshandbuch und Benutzerhandbuch

Was sagen unsere Kunden