La Semeuse Chania, Kenya, Limited

Fruchtig, lieblich, sanft, mit Noten von Karamell und rote Kirschen
Röstgrad
Stärke
Koffeingehalt

Diesen Kaffee bietet die Chania Estate Farm in Kenia in limitierter Menge an. Ein Terroir-Kaffee, der zu 100% bis zur Parzelle rückverfolgt werden kann, welche sich durch ihre hervorragende Qualität auszeichnet. Dies ist in Kenya eine aussergewöhnliche und seltene Eigenschaft, da der Handel vom Produzenten bis zum Endabnehmer oft über eine Vielzahl von Zwischenstationen geht.

Die Familie Harries ist seit 1904 in der Stadt Thika (Zentralprovinz) in Kenia heimisch und besitzt dort zwei Plantagen: Chania und Oreti, die beiden letzten verbliebenen mittelgrossen Landwirtschaftsbetriebe in Kenia. Die Plantage «Chania» liegt auf roten vulkanischen Böden am gleichnamigen Fluss. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 73 Hektaren.

Neu
Preis
CHF  13.90  / 250 g   Bohnen
Verfügbar
versandbereit
Grösse
Anzahl
Preis pro Tasse
0.40 CHF
Artikelnummer
SE75
Allgemeines
Kaffeebohnen verpackt in Kaffeebeutel
Kaffeemischung, 100% Arabica,
Alu-frei
Aluminium freie Verpackung Aluminium freie Verpackung   → mehr
Frische
Ein Jahr haltbar ab dem Röstdatum.
Allgemeines
PRODUZENT: Boyce Harries TERROIR: Chania REGION: Zentralprovinz (Thika Kiambu County) ANBAUHÖHE. 1525m ZUSAMMENSETZUNG: Arabica: 100% BOTANISCHE SORTE: K7, SL 34 und French Mission VERARBEITUNG. Kenyanisch gewaschen
Kunden bestellten auch:
La Semeuse Caparaó, Brasilien, 250 g
La Semeuse Planadas, Kolumbien, Bio, 250 g
La Semeuse Dulli, Äthopien, Bio, 250 g
La Semeuse Caparaó, Brasilien, 20 x 7 g
La Semeuse Soleil Levant, 250 g
La Semeuse Il Piacere, 250 g
La Semeuse Mocca Bio, 500 g
La Semeuse Mocca Surfin, 500 g
La Semeuse Don Marco, 250 g
Paranà Espresso Italiano, 1000 g