CoffeeCurator U Ma Nu, Espresso

florale Noten, Brombeeren, braune Gewürze, saftig
Röstgrad
Stärke
Koffeingehalt

VORBESTELLUNG BIS AM 24. FEBRUAR 2021: Wir werden am 25. Februar 2021 das nächste Mal rösten und du wirst so den Kaffee frisch geröstet erhalten. Hier kannst du bereits vorbestellen.

Dieser Kaffee wurde als Honey aufbereitet. Das heisst die äusserste Schicht der Kaffeekirsche wurde gleich nach dem Pflücken entfernt, doch die süsse Pektinschicht um die Kaffeebohne, die Mucilage, wurde zum Trocknen in der Sonne belassen. Ein florales beeriges Geschmacksprofil mit Noten von Brombeeren und braunen Gewürzen zeichnen diesen Kaffee aus. Die Espressoröstung eignet sich perfekt für die Zubereitung eines Espressos oder eines Kaffeemilchgetränks an deiner Kaffeemaschine oder Mokka.

Eine Reise zu Beginn des Jahres der beiden Gründer der Kaffeezentrale, Armin und Caroline Luginbühl, führt uns nach Myanmar. Mit Nathalie Manac'h von Nat Coffee waren sie bei verschiedenen Farmen im Chin State sowie in der Mandalay Region zu Besuch und wir haben drei Kaffees nach ihrer Reise mithilfe von Nat Coffee importieren lassen.

Jetzt lieferbar
Preis
CHF  14.00  / 250 g   Bohnen
Verfügbar
versandbereit
Grösse
Anzahl
Preis pro Tasse
0.40 CHF
Artikelnummer
CO43
Allgemeines
Kaffeebohnen verpackt in Kaffeebeutel mit Aromaschutzventil
Kaffeemischung, 100% Arabica,
Frisch Service
Dieser Kaffee wird frisch für Sie geröstet. Für das spezifische Röstdatum schauen Sie am besten im Produktbeschrieb oben nach. Wir sammeln die Bestellungen bis zu zwei Tage vor Röstdatum und geben diese zwei Tage nach Röstdatum in den Versand.

Wir empfehlen Ihnen, Espressoröstungen erst 12 Tage nach dem Röstdatum bzw. Filterröstungen 5 Tage nach dem Röstdatum zu verwenden. Röstfrischer Kaffee braucht diese Zeit bis er für eine konstante Extraktion bereit ist. Der Kaffee ist bis zu sechs Monate, ab Röstdatum, haltbar.
Empfehlung




Zubereitung



Kunden bestellten auch:
CoffeeCurator Ngu Shweli, Espresso, 250 g
CoffeeCurator Myanmar Espresso Edition, 500 g
Black and Blaze Premium, 1000 g
CoffeeCurator Cuvée No 1, 250 g
El Imposible Roasters Türkis, 250 g
Kaffa Espresso, 220 g
Claro Baraza, 500 g
Amici Espresso, 250 g
Caffè Ferrari Espresso Milano, 250 g
Vertical Coffee Ethiopia Wibeti, Filterröstung, 250 g

Edition Myanmar

Noch nie etwas von Kaffee aus Myanmar gehört? Das kann gut sein, denn bis 2015 herrschte dort Militärdiktatur und es wurde kaum Kaffee exportiert. Nun aber nach mehr als 50 Jahren erlebte das Land seine ersten demokratischen Parlamentswahlen und mit der fortschreitenden Öffnung der Wirtschaft in den vergangenen Jahren ist Myanmar Kaffee auf die Weltkarte zurückgekehrt. Obwohl die Produktion noch sehr begrenzt, und wenig bekannt ist, geniesst Myanmar einen exzellenten Ruf für die Qualität seiner Arabicabohnen.

Mehr Kaffee