Blasercafé Terroir, Ethiopia Kercha Diima

Limited Edition:
Röstgrad
Stärke
Koffeingehalt

Eine dunkle Röstung, bestens geeignet für einen Ristretto, Espresso und Café Crème, ideal für eine Zubereitung mit einer Espressomaschine, einem Vollautomat oder einem Bialetti-Kocher

Besitzer Israel Degfa legt grossen Wert auf die Qualität und Rückverfolgbarkeit seines Kaffees. Er investiert tatkräftig in die Infrastruktur seiner Kaffeefarm und in das Wohl seiner Bauern und Arbeiter. Diese profitieren von guten Arbeitskonditionen, fairen Löhnen und finanzieller Unterstützung bei Ernteausfällen. Die nach Bio-Richtlinien angebauten Kaffeekirschen werden auf den traditionellen African Beds in der Sonne getrocknet.

zur Zeit nicht lieferbar
Preis
CHF  12.50  / 250 g   Bohnen
Verfügbar
nicht lieferbar
Grösse
Anzahl
Preis pro Tasse
0.36 CHF
Artikelnummer
BL53
Allgemeines
Kaffeebohnen verpackt in Kaffeebeutel mit Aromaschutzventil
100% Arabica, Single Origin aus Äthiopien   → mehr
Frische
Drei Monate haltbar ab dem Röstdatum.
Allgemeines
Terroir, Ethiopia Kercha Diima - Herkunftsland: Äthiopien - Region; Kercha Woreda, Guji Zone, Oromia Region - Farm: Kercha Diima - Durchschnittshöhe: 1900 m ü. M. - Topographie: Hochebene - Bodenbeschaffenheit: vulkanischer Boden - Temperatur: 21 °C - Niederschlag: 1684 mm pro Jahr
Empfehlung




Zubereitung



Sensorik

  • Blasercafé Terroir, Ethiopia Kercha Diima 250 g Bohnen
  • Blasercafé Terroir, Ethiopia Kercha Diima 250 g Bohnen
  • Blasercafé Terroir, Ethiopia Kercha Diima 250 g Bohnen
  • Blasercafé Terroir, Ethiopia Kercha Diima 250 g Bohnen
  • Blasercafé Terroir, Ethiopia Kercha Diima 250 g Bohnen

Blasercafé

Das Unternehmen wurde 1922 als kleines Kaffeehandelsgeschäft von Walter Blaser in Zürich gegründet. Kurz danach zog man nach Bern. In den Dreissiger- und Vierzigerjahren erfolgte der Vertrieb über beinahe hundert Verkäufer, die mit der Ware von Haus zu Haus zogen. Bereits damals kaufte man Rohkaffee direkt im Ursprungsland ein. Heute ist Blasercafé eine der grössten Röstereien der Schweiz.

Mehr Kaffee